- keine -

Newsletter

7. November 2017

Newsletter 03/2017

Newsletter des Lehrplans 21
Lehrplan 21

Lehrplan 21
Newsletter
07.11.2017

Bild: Karin Habegger-Heiniger
Artikel zur Einführung des Lehrplans in den Kantonen Thurgau und Nidwalden

Der Lehrplan 21 hält Einzug in den Schweizer Schulzimmern. Neun Kantone sind diesen Sommer damit gestartet. Bildung Schweiz hat Schulen und Behörden in den Kantonen Thurgau und Nidwalden besucht und sich vor Ort ein Bild über die Lehrplaneinführung gemacht.

Interview zur Einführung des Lehrplans: «Davon lasse ich mich nicht stressen»
Bild: SRF

Die Primarlehrerin Monika Kunz erzählt in einem Interview mit Regionaljournal Zentralschweiz über die Einführung des Lehrplans 21 und wie sie sich auf das neue Schuljahr vorbereitet hat.

Auch die «Glarner Woche» hat vier Lehrpersonen, eine Lernende und einen Schulleiter zur Einführung des Lehrplans befragt.

Kanton Zug: Angebote für Schulleitende

Im Kanton Zug werden Schulleitenden Angebote zur Verfügung gestellt, die sie in unterschiedlichen Phasen der Implementierung des Lehrplans in ihren Teams einsetzen können. Sämtliche Materialien, wie Arbeitsblätter, didaktische Settings, Folien etc. stehen auf der Website des Amts für gemeindliche Schulen zur Verfügung.

Kanton Zürich: Broschüren zum kompetenzorientierten Unterricht und zur Beurteilung
Kanton Zürich

Die neue Broschüre „Kompetenzorientiert beurteilen“ zeigt anhand von Unterrichtsbeispielen auf, was kompetenzorientierte Beurteilung ausmacht und wie sie im Unterrichtsalltag integriert wird.

Ein Elternflyer zum Lehrplan 21 im Kanton Zürich fasst die wichtigsten Informationen für Eltern von schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen zusammen.

Kanton Bern: Umsetzungshilfe 1. Zyklus - Entwicklung beobachten und Lernen begleiten

Entwicklung beobachten und Lernen begleiten (EBLB) dient Lehrpersonen des Kindergartens und der Primarstufe, Kinder im Kompetenzerwerb und ihrem Entwicklungs- und Lernprozess zu unterstützen und individuell zu begleiten. EBLB ist eine webbasierte Umsetzungshilfe auf der Grundlage des Lehrplans 21 und wird von der Erziehungsdirektion des Kantons Bern für das Unterrichten im Zyklus 1 zur Verfügung gestellt.

Kanton Graubünden: Lehrplan in drei Sprachen
Kanton Graubünden

Vor kurzem wurde der Lehrplan 21 auch in italienischer und romanischer Übersetzung aufgeschaltet. Ab dem Schuljahr 2018/19 wird er sowohl in den deutschsprachigen, wie auch in den italienisch- und romanischsprachigen Schulen des Kantons Graubünden eingeführt.

Die Orientierungsaufgaben der BKZ

Um die Einführung des Lehrplans 21 zu unterstützen, legt die BKZ ihre zwischen 2001 und 2013 veröffentlichten Orientierungsarbeiten neu in digitaler Form auf – unter dem Namen Orientierungsaufgaben.
Insgesamt wurden 464 Orientierungsaufgaben den Kompetenzstufen im Lehrplan 21 zugeordnet. Diese Aufgaben sind in 55 thematischen, auf dieser Seite aufgeführten Dossiers zusammengefasst.

Kanton Luzern: Jahresplanung und Übergabejournal im Fachbereich NMG

Die Dienststelle Volksschulbildung des Kantons Luzern hat verschiedene Dokumente zur Zyklen- und Jahresplanung im Fachbereich NMG erarbeitet. Die Dokumente geben einen Überblick über Unterrichtsthemen und beziehen sich auf die Kompetenzen des Lehrplans 21.

Newsletterarchiv des Lehrplans 21

12. Juni 2017
20. März 2017