- keine -

Kanton St. Gallen

Mit Beschluss vom 11. Mai 2010 hat die Regierung der Beteiligung an der Ausarbeitung des Lehrplans 21 zugestimmt. Der künftige Lehrplan der st.gallischen Volksschulen setzt sich aus dem Lehrplan 21 und kantonsspezifische Anpassungen zusammen. Der Lehrplan Volksschule wurde im Juni 2015 vom Erziehungsrat erlassen und von der Regierung genehmigt. Er bildet ab dem Schuljahr 2017/18 die neue rechtliche Grundlage der kantonalen Volksschulen.

Aktuell steht die Einführungsphase des Lehrplans an. Seit Sommer 2015 lernen die ersten Schulen, den Lehrplan Volksschule in seinen Grundzügen kennen. Die Einführung berücksichtigt dabei die lokalen Organisations- und Führungsstrukturen und setzt sich aus drei Elementen zusammen:

  • Kantonale Einführung: Alle Lehrpersonen erhalten während einer zweitägigen, kantonalen Weiterbildungsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) die Gelegenheit, den Lehrplan 21 kennenzulernen.
  • Lokale Einführung: Die Schulleitungen planen mit den Lehrpersonen die lokale Vertiefung anhand von selbstgewählten Inhalten und Themen. Dazu stellt der Kanton ein breites Weiterbildungsangebot zur Verfügung.
  • Kantonale Begleitpersonen: Sie stehen den Schulträgern und Schulleitungen als Ansprechpersonen zur Verfügung. Auf Wunsch unterstützen und beraten sie die Schulleitungen bei der Planung und Steuerung des lokalen Einführungsprozesses.

Bis im Frühjahr 2017 werden alle Lehrpersonen des Kantons St.Gallen die kantonalen Einführungstage besucht haben. Die lokale Einführung wird als mehrjähriger Prozess verstanden, der mit dem Vollzugszeitpunkt im Sommer 2017 nicht abgeschlossen sein wird (siehe Detailkonzept und Planungsübersicht).

Zum Lehrplan des Kantons St. Gallen auf der Basis des Lehrplans 21

Kantonale Kontaktperson(en)

Brigitte Wiederkehr, Amt für Volksschule, Davidsstrasse 31, 9001 St.Gallen

058 229 32 39, brigitte.wiederkehr@sg.ch,

Informationen zur Einführung auf der Website des Kantons St. Gallen
Rechtsgrundlage für den Erlass

Volksschulgesetz (VSG); Artikel 14

Für den Erlass des Lehrplans im Kanton zuständig: 
Erlass: Erziehungsrat Genehmigung nach Erlass: Regierung
Ist die Einführung des Lehrplans geplant oder beschlossen?

Beschlossen

Auf welches Schuljahr wird der Lehrplan eingeführt?

2017/18

Kantonale Stundentafel, die für den Lehrplan gelten wird

Die kantonale Lektionentafel ist in den Rahmenbedingungen aufgenommen.

Status: beschlossen

Zuletzt aktualisiert: 
19. Dezember 2016